k-IMG_5827.jpgAuch in diesem Jahr beteiligen wir uns wieder an dieser bundesweiten Aktion. Wir öffnen die Tore der Kienlesbergbastion und zeigen die westliche Bergfront. Doch damit wir Ihnen die Räume gefahrlos zeigen können, haben die Ulmer Geacacher-Szene wieder zu einem CITO aufgerufen. Wie schon bei ähnlichen Aktionen bliebt der "Hilfeschrei" nicht ungehört: Am Sa. 9. April arbeiteten rund 100 (!) Helfer, die bis zu 100km angereist waren, unermüdlich an den verschiedenen"Einsatzabschnitten" am Werk X und XI. Es wurden 38 Kasematten entschuttet, Eisengitter montiert, Efeu beseitigt und eine Mauer auf 25m mit einem Notdach versehen. Am Ende waren die Container mit 50cbm Müll, Alteisen und Schutt gefüllt. Alle Vereinsmitglieder

. und Helfer waren müde, aber sehr zufrieden mit dem Ergebnis -  vor allem, weil wir einen tollen Fund gemacht haben: Beim Aufräumen wurde der letzte in Ulm erhaltene Festungshe..... Na, neugierig geworden? Dann kommen Sie doch einfach zum "Tag des offenen Denkmals" und sehen, was wir für Sie bzw. die Festung geleistet und, wie angedeutet, einmaliges gefunden haben. Der "TdoD" findet am So. 11. Sept. von 13:00 - 17:00 Uhr (Lageplan siehe Veranstaltungen) statt. Bitte bringen Sie festes Schuhwerk und eine Taschenlampe mit (für das Verlegen der elektrischen Beleuchtung fehlt uns noch das Geld). Für andere Projekte die dem Erhalt der Festung zu Gute kommen dürfen Sie gerne Spenden oder mithelfen. Sprechen Sie uns einfach am 11. Sept. an.

Alle geöffneten Denkmale in Ulm finden Sie hier.

 

k-IMG_5808.jpgk-IMG_5810.jpgk-IMG_5818.jpgk-IMG_5823.jpgk-IMG_5824.jpgk-IMG_5826.jpgk-IMG_5926.jpgk-IMG_5940.jpgk-IMG_5831.jpg